Archiv
Kategorien

Sternzeichen Wassermann

Es kommt wie es kommen muss, das Sternzeichen wechselt am 21. Januar in das Zeichen des Wassermanns. Was fällt mir zu den Wassermännern zu allererst ein? Natürlich an das Musical Hair. Let the sunshine in. Nackte Menschen auf der Bühne. Skandal! Der Link zu dem Song folgt später, aber nur mit Text zum Mitsingen, ohne Bilder. San Franzisco, flower power grenzenlos. Lange Haare, nackte Haut, Sex ohne Ende, überall. Das war so, damals in den 70igern. Erinnerungen. Aber das ist heute nicht mein Thema, mal etwas ernsthafter, bitte.

Holt Euren speziellen Kaffeebecher

 Wassermann (2)Wassermann (3) - Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Wassermann, vom 21.1. – 19.2., seine Jahresaussichten für 2013. Aber Vorsicht, das ist alles andere als eine ernst zu nehmende astrologische Vorschau. Das Jahr ist noch jung und ich kann eine Vorschau noch schreiben. Wie ich das machen werde, wenn ich bei den Zwillingen bin, schauen wir mal. Wassermänner, Wasserfrauen ich kenne da einige und ich bin mit einem aufgewachsen, das war mein großer Bruder. Er war in der Tat charismatisch, das muss ich zugeben, war stets charmant auch ohne Worte, er war sehr einfallsreich, wenn es darum ging Arbeit zu verteilen, hatte deswegen immer originelle Ideen und tolerant, ja das war er auch gewesen. Nun hätten wir so ziemlich alle positiven Eigenschaften zusammen, die dem Wassermann zugeschrieben werden. Die negativen Eigenschaften möchte ich gerne ignorieren wollen. Warum sich mit  negativen Energien beschäftigen? Geht mir wie dem Shirt hier:

 Wassermann T-Shirt

Wassermänner haben im Jahr 2013 Energie für zwei, ob das bedeutet, dass Wasserfrauen vielleicht schwanger sind oder werden? Nein, das ist natürlich reiner Blödsinn. Ich lese, dass den Wassermännern Ende Januar etwas zufällt mit dem sie nie gerechnet hätten. Moooment!!! Wie geht denn das? Gehört das nicht schon uns Steinböcken? Wenn nun Steinböcke und Wassermänner auf den Jackpot spielen was dann? Das geht gar nicht! Da würde der riesen Gewinn noch kleiner werden. Wartet mal lieber bis Mai, weil dann das Projekt klappt, sagt die Jahresvorschau.

Aha. Auf das Geld soll der Wassermann aufpassen, weil sonst schon mal etwas futsch sein kann. Na ja, ich würde mal sagen, das trifft für jedes Sternzeichen zu, dass, wenn man nicht aufpasst, auch mal etwas in den Sand gesetzt werden kann und wer mit offener Tasche spazieren geht muss damit rechnen, dass da auch mal jemand reingreift. Wer arbeitet und etwas tut, dem können Fehler passieren und nur dem, der nichts tut können Fehler egal sein. Die Vogue, das für mich optisch schönste Jahreshoroskop, schreibt im Jahresausblick 2013, dass der Wassermann in diesem Jahr ackert wie ein Pferd und deswegen von allen häuslichen Genüssen entwöhnt werden wird, was meine Interpretation ist. Die Zeitschrift schreibt, dass es zwar gemütlich ist, wenn alle um den Topf Spaghetti herumsitzen, aber einer diesen ja verdienen muss und das soll dann der Wassermann sein. Dumm gelaufen lieber Wassermann, alle anderen futtern und du musst ackern.

Wassermänner, haben immer einen Traum im Kopf. Bei meinem Bruder war das wirklich so, der hatte immer eine Idee im Kopf, die er natürlich gerne umsetzen wollte, aber nur wenn die anderen für ihn geackert hätten, was sie natürlich getan haben, denn mit seinem Charisma hatte er keine Probleme damit Überzeugungsarbeit zu leisten. Er war ein Mensch, dem man das ganze Warenhaus abgekauft hätte, auch dann wenn man nur etwas Nähgarn gebraucht hätte. Also ihr Wassermänner klotzt im Januar noch richtig ran, dann geht da etwas in diesem Jahr. Stimmt mich schon nachdenklich, wenn die Wassermänner und die Steinböcke dieses Jahr erfolgreich sind, dann sind das schon 2/12 der Bevölkerung.

Bevor ich zur Liebe des Wassermanns komme, muss ich noch den Link zu Aquarius einfügen: http://www.youtube.com/watch?v=DKPdnuKane0 und bemerken, dass mir die Bilder von Shirt und Tasse freundlicherweise von Dragon-Textil.de, Ansprechpartnerin Frau Sylvia Wolgast, zur Verfügung gestellt worden sind. Muss ja alles seine Ordnung haben.

Die Liebe ist dem Wassermann in diesem Jahr hold, habe ich gelesen und wenn er dann mal nach Hause kommt, dann ist zwar der Topf mit den Spaghetti leer, aber ihm wird der Rücken gestärkt, man ist ihm nicht böse, dass er so hart gearbeitet hat. Man steht hinter ihm, bestärkt ihn seine Karriere weiter voran zu treiben. Nur wovon wird der Wassermann dann satt? Keine Ahnung, vielleicht von der nächsten Würstchenbude um die Ecke, wo er für Currywurst zum Stammgast wird: Laßt es Euch gut gehen.

 

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren