Archiv
Kategorien

Tückischer Dienstag

Dienstag ist heute, ich finde das ist immer der coolste Tag der Woche. Das muss anderen nicht auch so gehen, aber ich empfinde das immer so. Manchmal gehen wir am Dienstag mit Freunden aus und ob das heute auch so ist, keine Ahnung, mal gucken, könnte ja vielleicht etwas werden. Obwohl Dienstag ist, ist der Tag heute ein Tag, der bis jetzt so gar nicht rund gelaufen ist. Ich denke aber, dass das jeder kennt, man legt sich am Morgen einen Plan zurecht und dann kommt doch alles anders als gedacht. Oder geht das nur mir so?

Nein ganz sicher nicht, ich will jetzt auch gar nicht ins Detail gehen, aber das sind solche Tage, da trägt mann oder frau morgens Wimperntusche auf und prompt kommt der Nießer, der die Wimperntusche bist runter zu den Mundwinkeln verteilt. War so zwar nicht gedacht kann aber passieren. Oder man quält sich in Strumpfhosen hinein, so toll ist das nämlich nicht unbedingt solche Dinger überzustruppen, und wenn man sie dann oben hat, dann schaut man der Masche zu, die langsam und gemächlich und obendrein unaufhaltsam am Bein entlang läuft. Ab und zu kann man so etwas noch mit Nagellack bremsen, aber nur an Stellen wo man das nicht sieht. Diese Stelle ist aber an solchen Tagen längst schon überschritten und man beginnt von vorne. So passiert das manchmal und wenn man dann zum Fenster rausschaut, dann regnet es zu allem Überdruß genau dann, wenn man aus dem Haus gehen möchte. Das wäre weiter nicht tragisch, hätte man nicht die Hände voll, wodurch es unmöglich wird einen Schirm so zu tragen, dass man nicht naß wird. Ja ich weiß, naß und Überdruß soll man nun genau wie daß mit zwei „ss“ schreiben, aber ich werde einen Teufel tun, das gefällt mir schon rein optisch nicht, weswegen ich es lassen werde. Zurück zum Schirm. Kein Schirm, kein trockener Kopf, kein trockener Kopf Frisur beim Teufel, um das nicht schlimmer auszudrücken.

So weit so gut. Wenn man sich damit dann abgefunden hat, dass dieser Tag ein Sch…tag wird, sich entspannt und einige Minuten relaxt, dann löst sich das irgendwie auf und man kann endlich damit beginnen wieder normal zu werden, die Wimpertusche ist längst schon weggewischt, anstatt einem Rock trägt man eine Hose und ob die Frisur im Eimer ist spielt dann auch keine Rolle mehr. Man sieht das locker und entspannt und kann am Ende auch noch darüber lachen.

Ich hoffe ihr habt alle einen entspannten Dienstag, könnt am Abend Freunde treffen. Egal wie auch immer, lasst es Euch gut gehen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren