Archiv
Kategorien

Was haben ein Narr und Wulff gemeinsam?

Ich wollte eigentlich über Wulff schreiben, aber nein ich lasse es. Es ist Faschingszeit auch nicht weit von ihm weg. Es ist eine Narrei, keine Narretei. Wie peinlich ist das? Er wird wohl um 11 Uhr seinen Rücktritt bekannt geben. Auch danach werden Fragen offen bleiben und zwar in alle Richtungen hin. Wie kann es sein, dass das alles jetzt erst ans Tageslicht kommt? Wer steckt dahinter? War ein Chefredakteur beleidigt? Hat ein BP den Bogen überspannt? Wir wissen nicht, was hinter den Kulissen alles passiert und werden das niemals erfahren.

Lasse wir Wulff Wulff sein und wenden uns einem vollkommen anderen Thema zu: Markus Lanz wird als heißer Kandidat gehandelt „Wetten dass…“ künftig zu moderieren. Zugegeben ein schweres Erbe das er da antritt, aber wir sollten ihm Zeit lassen sich in dem Format zu finden. Ich kann mir gut vorstellen, dass er das schaffen kann. Seine Chance, obwohl ich finde, dass er schon ganz gut im Geschäft ist.

Gottschalk dagegen muss gerade lernen, dass ein Name alleine keine Garantie für hohe Einschaltquoten ist. Seine Vorabendsendung möchten weniger Menschen sehen als gedacht. Ich habe sie ein oder zwei Mal gesehen, nein stimmt so nicht, ich habe hinein geschaltet und wieder heraus. Er ist ein Talkmeister keine Frage, aber ich finde das ist eine falsche Tageszeit für Talk dieser Art. Vielleicht sollte er beim Abendbrot talken, anstelle einer Late-Night-Studio-Atmosphäre ein Abendbrottisch, die Talkfamilie beim Abendbrot. Käme eventuell besser.

Nun also ist Karneval, die fünfte Jahreszeit, die Narren sind los, die Verrückten unterwegs. Ich werde heute Abend zum Karneval gehen, dann drei Tage zur Erholung brauchen und am Aschermittwoch feststellen, dass alles vorbei ist. So ungefähr wird es Wulff gehen. Er war wie verrückt unterwegs, hat ausgiebig gefeiert, ist mit einem Kater aufgewacht, um nun festzustellen, dass er heute Aschermittwoch hat und alles vorbei ist.

Feiert ausgiebig, Feste soll man feiern, wenn sie fallen. Also raus aus dem Sessel rein ins Getümmel. Habt Spaß und lasst es Euch gut gehen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren