Archiv
Kategorien

Donnerstag – Klatschtag

Ich beginne meinen Klatschtag mit ein paar Gedanken über die vielen Razzien, die zur Zeit stattfinden. Gestern zeigte die BZ auf ihrer Rückseite einen verhafteten Bordellbesitzer, der nach außen hin als softer Zuhälter aufgetreten war, nach innen sieht, jetzt vielleicht sah, das dann ganz anders aus, die begangenen Straftaten wurden der Reihe nach aufgezählt. Der Zuhälter, mit Vokuhila-Frisur, war abgelichtet. Warum ich das so ausführlich beschreibe? Auf den ersten Blick dachte ich, dass er eine sie, ein mehr als ein älteres, gebrauchtes Modell ist. Ich dachte er sei eine Mitarbeiterin seines Hauses. Vielleicht findet ihr das noch in der Online-Ausgabe und möglich ihr sehr das anders als ich. Dann legen wir mal los

Das Cover von „die aktuelle“ zeigt die schwedische Prinzessin Viktoria und ihren Prinz Daniel. Sie befinden sich samt Baby im Urlaub auf der Insel Öland. Neidlos wünsche ich eine tolle Zeit und gute Erholung.

Die Gazette hinkt eine Woche hinterher, die Bilder, die letzte Woche bereits in anderen Gazetten zu sehen waren: Günther Jauch, unrasiert bei einer Demo in Potsdam. Sie schreiben die Kritik, die in den letzten Wochen zu hören war, habe ihm zugesetzt. Kann möglich sein, war nicht wenig, was er hören und lesen musste. Auch einer seiner Auftraggeber, die ARD, übte massiv Kritik an ihm, aber auch an seinen Moderatorenkollegen. Ich glaube es ist das erste Mal seit Jahre, dass er derart massiv kritisch betrachtet wurde. Wegen eines Werbevertrages geriet er auch mal in die Kritik, die aber schnell abebbte als er erklärte das Geld einem guten Zweck zuzuführen. Die Kritik an seinem Sonntagabendtalk, der seine eigene Firma übrigens produziert ist berechtigt, ich finde sie langweilig. Auch die „Neue Post“ beschäftigt sich mit Günther Jauch, samt Ehefrau. Es wird das Ehepaar auf dem Cover gezeigt, links unten in der Ecke. Ob das etwas zu bedeuten hat?

Pilawas sind in den Urlaub gestartet, mit Kind und Kegel und vor allem dem jüngsten Mitglied der Familie Baby Nova, 14 Monate. Für sechs Wochen Kanada braucht die Familie eine Menge Gepäck. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Koffer vielleicht nur teilgepackt sind, um dort Klamotten preiswert einkaufen zu können. Wer tut das nicht am Urlaubsort zuzupacken?

Der neue Präsident Hollande von Frankreich scheint ein ordentliches Problem zu haben, denn seine Ex-Frau, die Mutter seiner Kinder, und seine aktuelle scheinen auf jedes Protokoll keinen Wert zu legen und befehden sich, führen eine Rosenkrieg unter Frauen aus. Blöd, nur weil die Ex die Mutter der Kinder ist und man deswegen miteinander kommunizieren muss, zumindest Hollande und seine Ex-Frau, muss die aktuelle nicht vor Eifersucht platzen, oder ist da was am Spruch dran, dass Sex mit dem Ex nicht das schlechteste sein soll.

Boris Becker zieht sich an oder um. So was soll vorkommen, aber dass er dies auf der Straße in aller Öffentlichkeit tut mutet seltsam an. Die Gazette geht davon aus, dass er von Lilly, seiner Frau, auf die Straße gesetzt worden ist. Ich glaube das nicht, weil der typische Transportwagen eines Flughafens neben ihm steht. Ich mutmaße, dass Boris Beckers Heim nicht neben einem Flughafen liegt aus dem er sich dann einen solchen Wagen hätte holen können. Warum auch immer er sich dort umgezogen hat, eins ist für mich sicher: rausgeflogen scheint er nicht zu sein, es sei denn, dass er nackt und barfuß und in Panik vor seinem wütenden Weib, von seiner Wohnung bis zum Flughafen läuft.

Es zeigt sich Verona Poth in der Öffentlichkeit, aber nicht mit Herrn Poth, sondern mit Herrn Krug, dem Ex von Veronica Ferres und aktuell Verena Kerth, der Ex von Oliver Kahn. Sie gehen zusammen auf Partys, laufen durch Berlin, zeigen sich gemeinsam. Ich will nicht schreiben zusammen, denn ob sie das sind, das weiß ich nicht. Vielleicht ein Weg für Frau Poth zurück in Interesse der Öffentlichkeit oder aber war die Belastung des Pleite des Herrn Poth eine doch zu große Belastung für das Ehepaar Poth. Herr Krug ist Medienmensch, wer weiß wie die ticken, wie die rundlaufen, was die sich einfallen lassen. Wir werden sehen, was da in den nächsten Wochen so passieren wird.

Die „Neue Post“ zeigt Vivi Bach und Dietmar Schönherr. Wir erinnern uns an das Raumschiff Orion mit dem Bügeleisen als hypermodernem Kommunikationsgerät. Er hat es befehligt. Die beiden, Vivi Bach und Dietmar Schönherr sind seit ewigen Zeiten miteinander verheiratet. Nun ist Vivi Bach schwer erkrankt und er muss um seine Lebenspartnerin bangen. Drücken wir die Daumen für die beiden.

Unsere EM-Stars, die im Halbfinale gegen Italien den Kürzeren gezogen haben, sind auf dem Cover der „Frau im Spiegel“ zu sehen. Na ja einige von ihnen und vor allem mit ihren Freundinnen/Frauen. Ich schätze mal, dass sie alle noch in Urlaub sind mit ihren Partnerinnen und auch Kindern, erholen sich von dem Turnier, erholen sich von der Schelte aus Deutschland. Die Liga beginnt übrigens am 24. August und bald finden die ersten Qualifikationsspiele für die WM in Brasilien statt. Auf Jungs! Ihr werdet das machen.

Die Meldung der Woche ist die Nachricht, dass Katie Holmes sich vom Scientologen Tom Cruise scheiden lassen will. Ich will nicht nachträglich unken, aber irgendwann war das zu erwarten. Nun wird sie beobachtet, jeder Schritt, den sie unternimmt, einfach alles. Er hatte einige schöne Frauen als Partnerinnen, irgendetwas muss an dem Schönling von inzwischen 50 Jahren sein: Charisma, Humor, obwohl … müssen den Scientologisten nicht an der Tür abgeben? Wer weiß vielleicht macht er guten Sex, keine Ahnung. Er erwischt immer schöne Frauen, die irgendwann mal die Segen streichen und gehen mit ihren Kindern, wollen sie davor bewahren in die Sekte gezerrt zu werden. Gut so! Mutige Frauen, aber mutiger finde ich die, die den Weg dort heraus finden und nicht im Schutz der Öffentlichkeit stehen.  Alleiniges Sorgerecht sollte Katie Holmes mühelos bekommen, ein paar Millionen von den 217 Millionen Vermögen sicherlich auch. Letzteres wird ihr egal sein, sofern sie an ihr eigenes, durch Filme erspieltes dran kommt. Was ihr sehr viel wichtiger sein wird, ist frei zu sein, weg von ihm zu sein und das kann ich nachvollziehen und wenn es nur ihrem Kind zu Liebe ist. Ich wünsche ihr viel Glück.

S wird immer wild darüber spekuliert warum Prinzessin Mette-Marit von Norwegen alleine in Indien spazieren geht. Viele vermuten burn out, eine weitere gern getratschte Spekulation seien spirituelle Gründe und einige mehr. All diese Spekutlationen werden dann sogleich und aufgebracht mit der Frage verbunden ob denn die Prinzessin überhaupt fähig sei irgendwann mal den Thron zu besteigen. Eigenartigerweise ist eine Option ihrer Auszeit nicht vorhanden: Was wenn sie einfach mal nach Indien wollte, dort den Berg hinaufkraxeln, um nach zwei oder drei Wochen erholt nach Hause zu kommen. Ich kenne einige Paare, die sich das ab und an gönnen. Warum sie das alleine macht? Vielleicht hat Haakon keinen Bock auf einfaches Leben oder zu viele Verpflichtungen und da gleich Urlaubszeit ist muss er noch eben den Berg auf seinem Schreibtisch abarbeiten. Lassen wir Mette-Marit dieses Vergnügen unkommentiert, ohne Spekulation und wünschen ihr viel Spaß!

Die älteren Leser werden sich noch gut an Juliane Werding erinnern können, die jüngeren Leser werden alle ihr Lied kennen: „Am Tag als Conny Kramer starb“. Man das war ein Hammerlied damals, als ich … lassen wir das. Juliane Werding wurde still und leise von ihrem Mann geschieden und das schon vor einem Jahr und niemand wusste davon. Geht auch, man muss sich nicht immer in der Öffentlichkeit scheiden lassen.

Die „Neue Revue“ bietet Rezepte aus der neuen Kartoffelküche an: Bohnen-Hack-Pfanne, Knusprige Bratkartoffeln aus dem Backofen, Ofenkartoffel mit Schmand und Blutwurst gefüllt, Gnocci-Pfanne, Kartoffel-Bratling, Kartoffel-Pfannkuchen u.v.m. Der Sommer hier will nicht so recht, wobei ich gestehen muss, dass das Wetter und die Temperatur für mich in Ordnung sind. Einzig mal am Abend draußen sitzen will dieser Tage nicht so recht klappen. Aber wer weiß vielleicht können wir das dann Weihnachten nachholen. Passt schon. Wenn ihr in einer Region lebt wo es möglich ist den Biergarten zu genießen, dann tut das, lebt ihr in meiner Region, dann freut Euch auf besser Wetter, für beide Fälle gilt: Laßt es Euch gut gehen!

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren