Archiv
Kategorien

Lust und Spaß

Ja, ich habe heute früh blau gemacht und hier keinen Beitrag eingestellt. Das war praktisch ein halber blauer Montag. Manchmal ist es eben so, ich bin einfach nicht gleich dazu gekommen zu schreiben. Wenn das passiert, dann rufen Pflichten, die erfüllt sein wollen. Nach diesen Pflichten hatte ich noch ein Rendezvous mit meiner Mama, das wir mit dem Besuch eines sehr guten Italieners in der Reichstrasse krönten. War wie immer sehr lecker dort.

Nun bin ich zurück, muss ein klein wenig die Zeit aufholen, die ich im Genuss verbracht habe. Es ist keine verlorene Zeit mit meiner Mutter unterwegs gewesen zu sein, im Gegenteil wie hatten viel Spaß miteinander und es hat gut getan nicht am Schreibtisch zu sitzen. Nun bin ich aber wieder da, sitze an meinem Laptop und hole das schnell auf, was ich liegen ließ.

Zeit aufholen? Nein, das geht nicht. Die Minuten, Sekunden die gelebt sind, sind passé, vorbei, gelebt unwiederbringlich. Zeit vergeuden, das geht schon, aber alles hat seine Zeit und so ist es manchmal gut sie so zu verbringen, wie ich das heute getan habe. Zugegeben viel Lust habe ich nicht, aber ich möchte das dennoch tun. Muss man immer Lust zu dem haben, was man tut? Wenn man keine Lust dazu hat, empfindet man es dann als eine lästige Pflicht? Nein, das muss man so nicht immer sehen. Ich muss diesen Beitrag nicht schreiben, aber ich tue es und trotz mangelnder Lust macht es mir Spaß.

Spaß und Lust gehört das eine zu dem anderen? Ist Lust ohne Spaß nicht möglich oder umgekehrt? Das klingt schon komisch, finde ich. Lust gibt es zweierlei, das wissen wir, aber wir wissen auch welche ich meine. „Ich hab’ jetzt keine Lust!“ wie oft haben wir das schon gedacht, vor allem dann, wenn es sich um eine lästige Angelegenheit handelt. Hand aufs Herz, wie oft schon gedacht?

Ich sitze jetzt da, kaue ein „Ritter Sport Rum“ frisch aus dem Kühlschrank, korrigiere meine ständigen Vertipper und freue mich, dass ich mich aufgerappelt habe diesen Beitrag zu schreiben, auch wenn ich keine Lust dazu hatte, hat es mir dennoch Spaß gemacht.

Ich wünsche Euch für heute und den Rest der Woche, dass es Euch auch so geht, dass ihr Spaß bei der Arbeit hattet, auch wenn ihr zuerst keine Lust dazu gehabt hattet.

 

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren