Archiv
Kategorien

„Wetten dass …?“ in Mallorca

Wetten dass in Mallorca. Hmmm…. Fand nicht so Anklang in der deutschen Presse, wenn ich das richtig lese. Aber, dass die Flutkatastrophe bei der BILD-Zeitung auf Seite irgendwo gerutscht ist, zeigt uns, dass man dort etwas bezweckt. Was auch immer, kennen wir, der Fall Wulff und all die anderen hat es uns in der Vergangenheit gezeigt. Nun ja so richtig gut war die Sendung nicht gewesen und der Ruf nach Raab verhallt hoffentlich ungehört.

Also mal Butter bei die Fische, man kann sich über das eine oder andere durchaus streiten und ich habe so das Gefühl, dass Markus Lanz glaubt alles machen können. Nein, das kann er sicher nicht und ich glaube auch, dass er aufpassen muss, denn als „Super-Star“ würde ich natürlich überlegen, ob ich, wenn ich das sehe in eine solche Sendung kommen würde, bzw. wenn mein Agent sagt laß‘ man gut sein, dann würde ich dem wahrscheinlich folgen wollen. Die Mischung Raab/Geisen passte natürlich durchaus irgendwie zusammen, wobei Raab ja inzwischen mächtig grau geworden ist und ich habe mich gefragt als ich ihn gesehen habe, ob er einen Sprachfehler hat und wenn, ob er den schon immer hat. Butler ein unglaublicher Typ, wow, da kann Frau bedenkenlos ihr Frühstück für stehen lassen, dass er den Scheiß mit den Eiswürfeln mitgemacht hat ist eins, aber es zu verlangen ein anderes. Ich möchte an der Stelle einen der vielen Unterschied darstellen: Gottschalk hätte darüber mit ihm gesprochen, aber die Sache nachzuspielen niemals von ihm verlangt. Darin liegt einer der Unterschiede zwischen Gottschalk und Lanz, wobei natürlich nichts dagegen spricht, dass Lanz keine Kopie von Gottschalk wird, aber es gilt schon ein klein wenig Anstand zu wahren und einen Star, der sich in der Hose rumfummeln muss, weil der Gastgeber darauf geradezu besteht unter dem Eindruck der Eiswürfel in der Hose den Erlkönig vorzutragen. Sorry, ich meine das geht nicht. Über Cindy von Marzahn mag ich nicht streiten, weil man Cindy und Michelle Hunziger gar nicht miteinander vergleichen kann, zwei vollkommen verschiedene Typen, zwei vollkommenen unterschiedliche Arten. Ich finde sie gut, sie ist ein unglaublich gut gelungener Gegenpart zu Markus Lanz und Hut ab davor, was sie bislang geleistet hat.

Vergessen wir aber bei der Schelte eins nicht: Gottschalk war mit „Wetten dass…?“ bereits selbst auf dem absteigenden Quotenast und es ist so sicher wie das Amen in der Kirche, dass das ein Grund für ihn gewesen war, sein Engagement in der Richtung zu überdenken. Wenn im Oktober die neue Staffel beginnt, dann wird kein Mensch mehr an die Mallorca-Ausgabe dieses Jahres mehr denken und ich hoffe auch, dass Medien wie die BILD-Zeitung sich erst mal um die Opfer der Hochwasserkatastrophe kümmern als um eine derartige Nebensächlichkeit. In diesem Sinn wünsche ich den Menschen, die Land unter haben, dass dieser Albtraum bald zu Ende ist und trotz all dem Mist, den sie in ihren Häusern vorfinden: Laßt es Euch gut gehen! (So gut das eben geht)

 

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren