Archiv
Kategorien

Dirty Dancing – Remake?

Eine kleine Nachricht, nur so halb gelesen und doch frage ich mich warum. Remakes. Ich habe nichts dagegen, dass es Remakes von Film, Musik und weiß der Fuchs was nicht noch alles gibt, aber warum muss man solche von Klassikern machen, die so wie sie sind oder waren einfach perfekt waren. Eine kleine Meldung in einem der Online-Medien: Dirty Dancing soll neu verfilmt werden. Waaaarrrruuuummmmm?

Nicht immer ist das, was nachkommt besser, als das, was im Ursprung gewesen war. Ein Beatles Song ist ein Beatles Song und wenn der dann noch im Original zu hören ist, dann ist das Erinnerung pur. Das ist Disco, knutschen bei drehender Kugel, die das karge Licht reflektiert. Besser kein Licht, braucht man nicht, man findet auch so, was man sucht. My Sweat Lord im Heavy Metall Stil? Oh mein Gott niemals nicht. Ich kann mir auch nur schwer vorstellen Mozarts Zauberflöte in den Urwald versetzt zu sehen. Auf der anderen Seite freie Gestaltung, freie Interpretation, so wie ich Dvoraks Thema aus der neuen Welt auf dem Klavier immer so interpretiert habe, wie ich es gerade als ich es spielte empfand, vollkommen egal, welches Tempo der Komponist geplant hat.

Ist die Kombinationsmöglichkeit der Töne irgendwann mal am Ende, so dass es keine neuen Lieder, keine neuen Kompositionen mehr geben kann? Hört die Entwicklung da irgendwann mal auf? Rückwärts gehen, das ist nicht möglich, aber nicht mehr vorwärts können? Eigenartige Vorstellung, da sitzt dann ein Bohlen am Pult, legt den Schalter um und sagt: „Sorry, Leute, Schluss, da kommt nix Neues mehr, war alles schon mal da gewesen!“. Da hört ein David Garrett auf zu spielen, legt seine Geige weg, ohne die er idiotischerweise noch nicht mal zu einem Interview geht, auch wenn er gar nicht spielt, und sagt. „Da gibt es nix mehr zu interpretieren, hab‘ alles schon mal durch!“.

Gut Letzteres ist eher unwahrscheinlich, da er, soweit ich weiß, nicht komponiert. Wie gut, dass es da Remakes gibt und nicht jeder Sänger immer neues singt, sondern auch mal auf bereits Bekanntes zurückgreift. Das schönste Remake, das ich kenne ist „Over the rainbow“ von Israel Kamakawiwo’ole http://bit.ly/nk8xHV   . Andere mögen das vielleicht gar nicht und laufen schreiend davon, wenn der Radio die ersten Töne spielt. Mir ist das schnuppe, soll er laufen, mir verursacht es nach wie vor Gänsehaut, wenn ich es höre. Ich kann dann alles sein lassen und einfach nur zuhören und genießen. Doof ist es natürlich, wenn das Remake besser als das Original ist. Musik unendlich?

Eine ganz andere Welt sind die ewigen Remakes erfolgreicher Filme. Das fühlt sich für mich anders an. Wobei, während ich das schreibe. ich mir gerade überlege, welche ich schon gesehen habe. Viele fallen mir da nicht ein und vor allem die Billigproduktionen sind für das Original doch meist eine Beleidigung. Aber jetzt, jetzt wird der Bogen deutlich überspannt, ein Remake von Dirty Dancing. Bitte wer soll diesen in dem Film unvergleichlichen Patrick Swayze ersetzen. Anders ausgedrückt, wer kann die Rolle so spielen, dass man gar nicht erst an ihn denkt?

Dirty Dancing ein Film, der mich dahin schmelzen ließ, nicht nur wegen des Schauspielers, sondern auch wegen der Musik, bei der man, wenn man sie hört, automatisch mittanzen möchte. Da schieben sich Bilder, wenn man die Lieder hört, Filmsequenzen vor das innere Auge und man weiß an welcher Stelle des Films man ungefähr ist. Mit seiner Filmpartnerin Jennifer Grey hat Patrick Swayze diesem Film etwas Unvergleichliches gegeben, das zum Kult wurde. Wer will diese Rolle so ausfüllen? Muss das sein?

Nein, das muss nicht sein. Auf der anderen Seite bin ich schon mit so viel Neugierde ausgestattet, dass es mich interessieren könnte, allein schon aus dem Grund, um darüber entweder zu lästern oder aber positiv zu schreiben, wenn es denn so wäre, dass es solches zu schreiben gibt. Ich hoffe, dass das nur ein Sommerlochfüller ist und dass es eine Zeitungsente war, die mir am frühen Morgen in mein müdes Auge sprang.

Ich wünsche einen erfolgreichen Tag, mit schöner Musik und heute Abend einem ordentlichen Länderspiel.

 

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren