Archiv
Kategorien

Donnerstag – Klatschtag

Er macht doch immer wieder Schlagzeilen und ich frage mich, ob er das absichtlich tut, um Schlagzeilen zu bekommen, oder ob er so flach im Gehirn ist, dass er denkt „Yepieeeeee, fun! Spaß! Her damit! Koste es was es wolle! Das Leben ist schön!“. Ist es auch, das Leben, aber wenn man wie er eine öffentliche Person ist, dann bleibt doch nichts anderes übrig als den Leuten am Eingang die Handy abzunehmen, denn schneller als er „Piep!“ sagen konnte, wußte die ganze Welt Bescheid. Wer? Und Warum?

Na ja Prinz Harry hat mal wieder so von sich reden gemacht, dass er von der Queen nach Haue beordert worden ist. Oh je! Das würde ich mir von der alten Dame nicht abholen wollen. Was würde ich an ihrer Stelle tun? Nun ich würde den guten derart mit Aufgaben absegnen, dass er keine Zeit mehr hätte auch nur im Ansatz darüber nachzudenken welche Party er als nächsten machen möchte. Was war geschehen? Ich glaube, ich muss das nicht bis ins Detail ausführen, kann man bei tmz.com nachlesen: Harry machte Party. In Las Vegas. Nichts was für ihn ungewöhnlich ist. Der Mann macht Party überall. Aber Harry ließ dabei die Hüllen fallen! Ganz! Ohne alles, wie der Herr ihn geschaffen hat, gelangt dann natürlich auch ein Bild ins Internet und bevor die Party vorbei war, wusste jeder, dass des Prinzen Prinz … Nun ist er auf dem Heimweg, der Prinz mit seinem Prinz, wenn er da noch nicht angekommen ist. Ich weiß nicht, was der Knabe, Mann scheint er ja noch nicht zu sein, sich immer wieder dabei denkt. Er kann Partys feiern ohne Ende, gar keine Frage, aber wann lernt der was geht und was nicht? Nun denn Prinz Harry, viel Spaß mit der Queen!

Sie weiß es! Bleiben wir beim britischen Königshaus. Seit Wochen wird spekuliert und gemunkelt, dass Prinzessin Kate schwanger ist. Wer es weiß? Na klar „die aktuelle“ war wir immer vorne, ganz vorne mit dabei. Vielleicht stimmt es und die Prinzessin hat einer Freundin eine SMS aus ihrem Urlaub auf den Seychellen geschickt: Wir drei sind glücklich! Vielleicht hat die Freundin dann etwas durchsickern lassen, aber so lange wie da nun schon spekuliert wurde, müsste das Baby schon geboren und fast erwachsen sein. Wir werden es erleben, denke ich mal, wann die Meldung vom Hof kommt. Nach der Prinz-Harry-Affäre sicher keine schlechte Meldung, die alles andere in den Hintergrund drückt. Prinz Harry kann also hoffen mit einem blauen Auge davon zu kommen. In der „Frau im Spiegel“ wird der geheime Plan der Windsors für die Zukunft bekannt gegeben. Stellt sich mir die Frage was daran geheim ist, wenn es in einer Gazette abgedruckt wird. Danach wird Charles nach Elsbeths Ableben König, Camilla aber keine Königin, Prinz William und Prinzessin Kate werden Zeit bekommen ihre Kinder groß zu ziehen und Prinz Harry stärker in die Pflicht genommen. Den Anfang hat er ja schon gemacht!

Im ZDF-Sommergarten wurde Andrea Kiewel vermisst. Aus traurigem Anlaß, denn ihr Ex, der Vater ihres zehnjährigen Sohnes kam bei einem Unfall, über den natürlich auch spekuliert wird, ums Leben. Verständlich, dass man dann keinen Bock hat, den Kasper zu machen. Lassen wir ihr die Zeit mit ihrem Sohn zu trauern und in der schweren Zeit bei ihm zu sein.

Business modern: Business-Anzug, Krawatte, Lederschuhe, Sonnenbrille lässig in der Hand. Eilig zu oder von einem Business-Termin. Ein normales Bild für einen Mann, der einen geschäftlichen Termin hat: David Beckham, ein schnuckeliges Kerlchen, oder? Warum ich das schreibe? Nun er hat zu dem Termin seine Tochter, 1 Jahr alt, mitgebracht, weil seine Frau gerade mit den Spice-Girls geprobt hat. Ist das ein Mann? Vielleicht richtungsweisend. Szene: der Daimler-AG-Chef Zetsche kommt, weil es keine andere Möglichkeit gibt, mit seinem Enkelkind, sofern er eins hat und dessen Eltern und der Rest der Welt auch, verhindert sind, zu einer Vorstandssitzung der Daimler AG. Ich meine das hat Zukunft.

Katie Holmes und Tom Cruise sind geschieden. Ja, das ging richtig flott über die Bühne. Frau Holmes muss ein gutes Druckmittel gehabt haben und wie ich hoffe noch haben, damit sie und ihre Tochter in Ruhe leben können, denn die Scientologisten sind eine nachtragende Bande von fanatischen Nachrennern beschwörender, aber falscher Thesen. Vor allem aber sind sie schlechte Verlierer und versuchen stets zu verhindern, dass Menschen der Glaubensgemeinschaft den Rücken kehren. Aus Angst, dass nach draußen dringt, was längst schon jeder weiß, wo aber leider auch immer wieder viele darauf hereinfallen. Prominentes Beispiel: Tom Cruise, ich hätte ihn für intelligenter gehalten. Nun ist Katie Holmes frei, ihre Tochter für die sie diesen Schritt gegangen ist, auch. Sie ist schlau.

Ein Bild in der „Frau im Spiegel“, das zu Herzen geht: Die kleine schwedische Familie mit ihrem Baby, dessen Lippe aber irgendwie Himbeerfarben nachgezogen, bzw. retuschiert  worden sind. Das sieht nicht natürlich aus. Aber egal, das Baby, Prinzessin Viktoria, Prinz Daniel, alle drei lachen und strahlen um die Wette. Übrigens muss ich eins mal sagen: ich finde es nicht korrekt, dass ein angeheirateter Prinz wie Daniel nach der Krönung seiner Frau immer noch Prinz ist, während die Angetraute des Kronprinzen immer Königin wird. Ich meine das ist unmodern, da knirscht etwas im Gebälk. Das sollten alle Monarchien endlich mal auch den neuesten, modernen Stand bringen.

Die „Neue Post“ hat auf einer Doppelseite über Boris und Lilliy Becker berichtet. Dabei geht es weniger um Boris, mehr um Lilliy. Ich weiß nicht, aber wenn ich mir aus der Vergangenheit die Berichte über sie in Erinnerung rufe, dann schneidet sie in meiner Wertung nicht wirklich gut ab, um nicht zu sagen sauschlecht. Nicht nur, dass sie verschwenderisch zu sein schein, nein, sie greift in Boris‘ erste Familie ein, saugt sich dort förmlich fest. Natürlich ist es sehr gut, wenn sie zu seinen Kindern, denn Söhnen und der Tochter ein gutes Verhältnis aufbauen kann, aber weniger, sich mehr im Hintergrund halten wäre einfach mehr. Mir scheint die Dame ist ziemlich eifersüchtig auf Boris Familie, auf das, was vor ihrer Zeit gewesen war. Und Boris? Er wirkt genervt und wie lange der den Zirkus noch mitmachen wird? Ich weiß es nicht, aber ich hoffe, dass er bald so viel Arsch in der Hose haben wird, dass er sie n den Griff bekommt, vor allem auch wegen des gemeinsamen Sohnes Amadeus mit ihr. Boris, nun hau mal auf den Tisch! Ich spekuliere mal: er hat eine Menge Zahlungsverpflichtungen seiner Kinder gegenüber, ob seine erste Frau noch Unterhalt bekommt, das weiß ich nicht, aber da ist auch die Tochter in London. Er ist schon eine Weile aus dem Geschäft, einige eigene Ansätze Unternehmen zu gründen und zu Erfolg zu führen sind gescheitert. Der Zinssatz hierzulande liegt nahezu bei Null und er hat nur seinen Namen den er vermarkten kann und dessen Ruhm bröckelt, da andere inzwischen da sind, die höher, weiter, besser sind. Mehr noch? Ich glaube das ist nicht nötig. Soll sich jeder selbst seine Gedanken machen, ob es Zeit für ihn ist die Notbremse zu ziehen.

Nehmen wir die gute Sommerfigur mit in den Winter und essen leicht durch Gerichte mit wenigen Kalorien. Die Rezepte dazu druckt die „Freizeit Revue“: Friséesalat mit Frikadellen, bunte Gemüse-Spaghetti, Heilbutt mit Olivenkruste, Paprika-Fittata, Gefüllte Kohlrabi, Gemüse vom Blech u.vm. und dazu ein leckeres Sahnesößchen mit reichlich Butter und alles stimmt wieder und schmeckt. Nein, das war natürlich nur ein Scherz. Haben wir eigentlich schon Spätsommer? Irgendwie schon, oder? Ein paar Tage noch August, dann Anfang September der Wurstmarkt in Bad Dürkheim, dann das Oktoberfest und all die Herbst-Jahrmärkte und das war es dann, dann ist Weihnachten. Hat jemand schon Lebkuchen gesehen? Es ist im Grunde egal, draußen scheint die Sonne, man kann den Sommer endlich ein wenig genießen: Laßt es Euch gut gehen.

 

 

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

2 Kommentare zu „Donnerstag – Klatschtag“

  • barbara2 says:

    so spannendes intro, dass ich glatt aufklappen und alles lesen musste;-)

  • Gitta says:

    freut mich, wenn es Dich unterhalten hat. Man könnte ja jetzt einw enig tratschen :-). In des Prinzen Harrys HAut wollte ich gerade nicht stecken…Auf der anderen Seite wie billig ist das solche Bilder gleich einzustellen? Was haben die Leute davon? Verdienen tun sie nichts daran, sie schaden nur… auf der nächsten Seite warum tut der Prinz das? Hat er nix sonst zu tun?

Kommentieren