Archiv
Kategorien

Donnerstag – Klatschtag

Heute lassen wir das Thema Hoeneß sein und widmen uns der hemmungslosen Klatscherei. Einiges war durch die Presse gegangen, aber schnell im Schatten der Steuerhinterziehung  verschwunden. So gab es n Trennungen, Sorgen, Vorfreuden, Verhaftungen, natürlich Spekulationen, einen Einblick wie die neue Königin leben wird.

Jenny Elber-Elbertzhagen wurde von ihrem Mann verlassen. Weil er eine andere hat? Zumindest wurde er mit einer anderen gesichtet und dann auch abgelichtet. Das ist natürlich ein Schock für die gute Frau, die jetzt zwei Probleme hat, das eine ist der Kampf gegen die Alkoholsucht, das andere die Trennung. Vielleicht hilft gegen beides viel Arbeit und ihr Sohn, der mit Sicherheit früher oder später in der Presse auftauchen wird. Das kennen wir aus dem Fall Neubauer, dem der van der Vaarts, dem von Heidi Klum. Da lassen sich einige mehr aufzählen, aber ich will es dabei belassen.

Verhaftet wurde Reese Witherspoon, mehr oder weniger angeschickert, rastete sie mehr oder weniger als Beifahrerin neben ihrem Mann aus, der alkoholisiert gefahren war, gestoppt. Sie hoffte wohl, dass der Promibonus die unweigerlich folgende Alkoholkontrolle verhindern könne. Na ja der Mann war auffällig gefahren und da hätte sie die Kaiserin von China sein können, das hätte selbst dann nicht geklappt. Es gibt bei tmz.com ein Video wie man ihr in der Garage der Polizei die Handschellen abnimmt. Ich meine dumm gelaufen, aber Alkohol am Steuer? ein absolutes „No go!“.

Die künftige Königin von Holland, eine sympathische Frau. So wirkt sie zumindest auf mich. Sie wird mehr Pflichten haben als bisher, er aber auch. Gemeinsam werden sie das stemmen. Ich freue mich auf die Krönung, die hoffentlich im Fernseher übertragen wird. Ich ziehe vor Königin Beatrix meinen Hut, die so lange im Amt geblieben ist, dass die Familie des Kronprinzen noch genug Zeit hatte ein wenig Freiheit zu genießen. Jetzt ist für sie der Zeitpunkt gekommen sich ins Privatleben zurück zu ziehen.  Toll! Beispielhaft für einige andere Königshäuser. Noch eins habe ich gelesen, es soll Johan Friso, wir erinnern uns an das Lawinenunglück, das ihn verschüttet hat, zu der Krönung kommen. Wie sicher diese Meldung ist? Ich weiß es nicht. Wenn das der Fall sein wird, dann hoffe ich, dass er nicht begafft wird, wie man ein Zootier begafft. Ich wünsche mir Respekt!

Dieter Bohlen soll erneut Vater werden. Seine Freundin Carina jedenfalls war, mit verdächtigen Wölbungen unter ihrem Pullover, seit langer Zeit mal wieder in der Öffentlichkeit zu sehen. Na gut, wenn dem so wäre, dann ist es eben so. Es gibt nicht nur immer ältere Mütter, was sie nicht ist, sondern auch immer mehr ältere oder alte Väter. Zugegeben, ich habe da keine wirkliche Meinung, ob das so in Ordnung ist, weil es Argumente dafür und auch welche dagegen gibt. Wie das immer so ist. Entscheiden muss das letztendlich jeder selbst. Sie, Carina ist noch jung, das passt dann irgendwie.

Das habe ich bislang nur ein einziges Mal gelesen: die Ehe des amerikanischen Präsidentenpaares stünde vor dem, mehr noch sie wäre bereits beendet. Ausgelöst hat diese Spekulation eine Bemerkung von Michelle Obama, die etwas von allerziehender Mutter erzählte. Entweder war das ein Freud‘scher Versprecher oder wurde aus dem Gesamtinterview herausgepickt, oder aber es ist etwas dran. Na ja sie müssen ja nur noch knapp fünf Jahre durchhalten, dann könnten sie sich aus dem Weg gehen.

Ein Typ, den ich in der vergangenen Zeit häufiger in Interviews gesehen habe: Wotan Wilke Möhring. Er kommt richtig sympathisch rüber. Das, was er sagt, hat Hand und Fuß, ist von bestechender Einfachheit und vollkommen ohne Allüren. Ich hoffe, dass das so bleibt, wäre schade, wenn er abheben würde. Er ist ein richtiger Typ!

Sorge um Prinz Daniel, dem Mann der Kronprinzessin Viktoria von Schweden. Ihm wurde vor Jahren die Niere seines Vaters eingepflanzt. Klar er muss Medikamente nehmen, um eine Abstoßungsreaktion seinen Körpers zu unterdrücken, aber im Grunde kann er ein normales Leben führen, dennoch muss er damit rechnen, dass er früher oder später eine neue Niere brauchen wird. Dass dieses Wissen natürlich Anlaß zur ständigen Sorge gibt, ist auch normal, auch wenn die beiden in manchen Zeiten das vergessen können. Nun sah der Prinz ein wenig geschafft und blaß bei den letzten offiziellen Anlässen des schwedischen Königshauses aus und die Erinnerung holte ihn ein, als er die Karolinksa-Klinik aufsuchte, um einen offiziellen Besuchstermin zu absolvieren. Ich wünsche ihm, dass die Niere, die ich, ihm sein Vater gespendet hat, deutlich länger als die durchschnittlichen neun Jahre hält.

Es ist Frühling, es gibt jetzt nicht nur frischen Spargel, auch frische Erdbeeren sind im Anmarsch. Dazu biete ich süße Erdbeerträume: Erdbeer-Mango-Schnitte, Zitronen-Erdbeertorte, Käsekuchen mit Erdbeeren, Streusel-Erdbeerkuchen, Erdbeerschnitten u.v.m.

Wenn ich den Klatschtag schreibe, dann weiß ich, die Woche ist bald vorbei. Irgendwann habe ich mal gelesen, dass irgendwer denn Donnerstag als kleinen Bruder des Freitags bezeichnete. Das gefiel mir so gut, dass ich das für mich fix übernommen habe. Ich meine das klingt außerordentlich gut und fühlt sich so auch an. Ich muss diese Woche mal einen Gruß an die Twittergirls in die Social Media Welt raus schicken. Mädels ihr seid alle Klasse! Allen anderen muss sagen, dass das Wetter am Wochenende nicht gut werden wird, das wäre dann das Wochenende der Renovierung und danach: Laßt es Euch gut gehen!

 

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren