Archiv
Kategorien

Froilein, ham ’se noch jenug Sprit?

Der Kampf mit der Technik, den fechten wir doch täglich aus, oder seid ihr davon verschont. So habe ich mit einer Plattform Probleme, es geht darum mein E-Book „Rosenspiel“ einzustellen, das mit Abstand beste Buch über Ehebruch, Intrige, gewürzt mit skurrilem Humor. Technische Probleme haben ist eine Seite, aber diejenigen, die diese beseitigen sollen die andere. Die erste Frage, die man Frauen stellt, wenn sie mit ihrem Wagen liegen bleiben war lange Zeit die nach dem Sprit: „Ham ‚se noch jenug Sprit drin, Froilein?“. Zugegeben, ich bin ein einziges Mal liegen geblieben, weil ich keinen Sprit mehr hatte und das war kurz nachdem ich meinen Führerschein hatte.

Damals war die Sache mit der Tankanzeige eine ganz eigene, irgendwie musste man da durchaus raten wie weit man noch mit dem Auto fahren konnte. Ich hatte falsch geraten und rollte ganz sacht aus, konnte das Auto noch einparken und habe mir eben Sprit besorgt, ganz ohne fremde Hilfe, ganz ohne blöde Frage nach dem Sprit. Ist mir nie wieder passiert. Heute kann das auch kaum noch passieren. Oder etwa doch? Ich weiß es nicht. Bei Fragen zu Computern und Programmen bin ich nichtsahnend. Das ist beim Computer nicht anders als bei allen anderen elektrischen Geräten auch: wenn ich den Knopf drücke, den Schlüssel umdrehe, oder was auch immer das Gerät muss anspringen und wenn nicht muss jemand kommen, der es dazu bringt. So einfach ist das und weil ich meine Geräte kenne, weiß ich ob es nur ein vorüber gehender Migräneanfall ist oder ob da mehr dahinter steckt, auch ohne „Ham ‚se noch jenug Sprit drin, Froilein?“.

Nun habe ich als versucht mein Manuskript einzustellen, nicht ums Verrecken hat das geklappt. Was auch immer ich versucht hat, rien ne va plus. Also was macht Frau, sie nimmt Kontakt auf und wird prompt gebeten einen Screenshot zu schicken. Aha! Screenshot! Gut soweit so gut was das sein soll, war mir klar, aber wie ich das bekomme keineswegs. Aber so viel Ehrgeiz hatte ich dann doch, ich wollte das selbst herausbekommen und siehe da via google hat es dann auch geklappt. Und was kam prompt, es würde auffallen, dass ein Häkchen hier oder da fehlen würde. Das kam in etwa so gut die Frage nach dem Sprit, natürlich habe ich das alles ausprobiert, mit und ohne Häkchen mit einem und zweien, es gibt keine Variante, die ich nicht versucht habe. Seit gestern weiß ich, dass es auch bei Computern die Frage nach dem Sprit gibt, nur dass dann heißt „Ham ‚se nich irjendow n häckchen verjessen?“.

Egal wie lasst Euch nicht ärgern von Häkchen oder Leuten, die nach dem Sprit fragen, nehmt das mit Humor und bügelt s ab, vor allem aber: Laßt es Euch gut gehen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren