Archiv
Kategorien

Gottschalk und Wetten dass…?

„Wetten dass…?“ und das Drama der Nachfolge. Man kommt nicht vorbei an diesem Thema, das die Nation bewegt wie kaum ein anderes. Wer wird der Nachfolger von Thomas Gottschalk? Wetten dass …?, eine Sendung am vor dem Aus. Das kommt vor, kam in der Vergangenheit vor und wird es auch in der Zukunft. Da wird eine Sendung eingestellt, weil es keinen Nachfolger gibt. Zu sagen, dass es keinen würdigen Nachfolger gibt, wäre zu viel des Guten, aber da ist keiner der dieses Format haben will. Vielleicht muss man das so akzeptieren. Mal ehrlich, wer kann so doof sein diese Nachfolge antreten zu wollen?

Das wäre reiner Selbstmord es auch nur im Ansatz zu versuchen. War es nicht Wolfgang Lippert, der das mal probiert hatte? Selbst Elsner, der Erfinder des Formats, hat nicht die Einschaltquoten von Gottschalk zaubern können. Gehen wir mal ein paar Gesichter der Showbranche durch: Harpe Kerkeling, lange gehandelt hat abgesagt. Er wäre meine Nr. 1, dennoch ich würde ihm abraten. Dann ohne weitere Beachtung einer qualitativen Reihenfolge: Pilawa nö, der nur die Liebe zählt-Moderator, wie war sein Name doch gleich? Kai Pflaume, Frauen, nein, die sehe ich alle nicht als Moderatorin. Rabe? Oh mein Gott….Nein, dann lieber jeden anderen Moderator.

Michelle Hunziker? Alleine? Ach, ich weiß nicht. Am Anfang war ich strikt gegen sie, habe aber im Laufe der ausgestrahlten Sendungen erkennen müssen, dass sie sich nicht nur wacker eschlagen hat, sondern, dass sie bereit war jeden Mist mitzumachen, dass sie einen guten Job gemacht hat. Nicht nur, dass sie eine Frau ist, nein, sie musste sich auch gegen einen unantastbaren Thomas Gottschalk behaupten, was ihr mehr und mehr gelungen ist. Aber ob das ausreichend wäre, die Sendung alleine zu bestreiten? Ich weiß es nicht, vermag das nicht zu beurteilen.

Ein anderer Punkt ist der, dass es kaum noch Wetten gibt, die so gut sind, dass sie Zuschauer von den Sesseln reißen und seit Samuel Koch während einer Sendung verunglückt ist, achtet man peinlich genau darauf, dass riskante Wetten nicht mehr vorkommen. Mit welcher Wette kann man den Zuschauer fesseln, atemlos machen? Nur noch wenige. Auch dieser Markt dürfte ziemlich abgegrast sein.

Was bleibt? Wetten dass… einzustampfen, oder ein komplett anderes Konzept zu geben, dann kann man diese Sendung auch anders nennen. Es ist nun mal, es passiert, dass Sendungen, die Marktbeherrschend gewesen waren auch ihr Ende gefunden haben, denken wir an EWG, Am laufenden Band, Dalli-Dalli um einige zu nennen. Ich weiß sehr wohl, dass einige dieser Sendungen gerade in dritten Programmen ihre Renaissance, aber eben nicht mehr im oder noch nicht wieder im Hauptprogramm.

Warum also soll man Wetten dass nicht einfach aus dem Programm nehmen. So einfach geht das nicht und wenn nicht außergewöhnliche High Lights wie die Borgias in Sicht sind, dann gibt das für das ZDF, das im Zuschauerranking eher einen der letzten von zehn Plätzen belegt, arge Probleme. Immerhin richten sich die Preise pro Werbeminute auch danach. So gesehen ist das ZDF, sofern es nicht eine Sendung samt Moderator wie Wetten dass und Gottschalk nachschieben kann, in der Bredouille. Daran gibt es nichts zu rütteln.

Bleibt die Frage, ob das ZDF Thomas Gottschalk ein Angebot unterbreiten wird an dem er nicht vorkommen kann. Auf der anderen Seite würde ein Thomas Gottschalk mehr als unglaubwürdig sein, wenn er einmal mehr von Wetten dass Abschied feiern würde,  um dann bis ins Greisenalter und weiter, dessen Moderator zu sein. Wer will das schon? Er nicht und die Zuschauer auch nicht. Denn auch das muss man sagen, manchmal war das schon recht langweilig, das Wetten dass, wenn es sich endlos mit unsäglichem Bla Bla dahin zog und man seinen Gedanken nachhing, anstatt der Sendung zu folgen. Es gab viele solcher Folgen, die ich so einstufen würde.

Man darf gespannt was dem ZDF einfallen wird, aber egal was es ist, die Ära Gottschalk scheint vorbei und wer auch immer nachfolgt, ob er oder sie dem scheidenden Moderator jemals das Wasser reichen kann, wage ich zu bezweifeln und solange „Wetten dass …?“ unter diesem Namen sein soll, so lange wird man jeden, der oder die folgt mit dem Vorgänger vergleichen.

In diesem Sinn habt einen tollen Tag, genießt die Herbstsonne und lasst es Euch gut gehen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren