Archiv
Kategorien

Lena

Als ich heute Morgen bei meinem Bäcker Brötchen kaufte, sprang mir die Schlagzeile des Berliner Kurier in die Augen „Lenas böser Absturz“. Es ist n icht Lenas Absturz, es wäre wenn es ein Absturz ist, einer den andere zu verantworten haben, nicht sie. Ich kenne den Vertrag nicht, den sie mit Stefan Raabs Unternehmen hat, vielleicht hätte sie eine zweite Teilnahme am Grand Prix ablehnen sollen. Ihr Zauber, der sie umgibt, ihre Unbekümmertheit wird Schaden nehmen.

Als Stefan Raab recht schnell nach dem Kontest ankündigte, dass Lena ein zweites Mal antreten würde, da war mein erster Gedanken „Oh mein Gott, bitte nicht!“. Leider wurde es zur Gewissheit, dass es so ein wird. Seit Jahren habe ich die Ausscheidungen zu dieser Veranstaltung nicht mehr gesehen, sondern immer erst kurz vor dem Grand Prix das Lied, das Deutschland vertritt im Radio gehört. Das war so gesehen auch genug.

Dieses Jahr, im Gegensatz zu den Jahren davor, gibt es keine Möglichkeit sich zwischen den  Sängern Fritz, Franz und Kunigunde zu entscheiden, dieses Jahr kann man, wenn man das möchte sich nur zwischen Lena und Lena entscheiden. Da läuft etwas schief wie ich meine. Da wird eine unbekümmerte, junge Frau verheizt und alle gucken zu. Nein, nicht alle gucken mehr zu, denn die Zuschauerquote ist ja dramatisch gesunken.

Lena wäre gut beraten gewesen es nicht zu tun. Stefan Raab wäre ein sehr guter Berater gewesen, hätte er die Dollarzeichen aus seinen Augen geschoben und genauer hingeschaut und obendrein nachgedacht, dass er für viele Menschen den Reiz der Vorentscheidung nimmt, wenn der Zuschauer nur noch zwischen Lena und Lena entscheiden kann. Ich habe die erste Ausscheidungssendung gesehen und ehrlich fand sowohl die Beiträge, als auch die gesamte Sendung schlicht und ergreifend katastrophal.

Es spielt keine Rolle wer das Lied komponiert hat und wie bekannt und berühmt der- oder diejenige in der Branche ist, der Reiz, das Mythos „Lena“ wird kein zweite Mal ziehen. Ich möchte nicht schwarz malen, aber jeder, der logisch denken kann, der würde sie niemals ein weitere Mal in den Kontest schicken. Ich wünsche dieser jungen Frau alles nur erdenklich Gute dafür, aber egal was Lena auch immer auf der Bühne in Düsseldorf vortragen wird, es wird nicht klappen, weil in diesem Jahr Deutschland nicht an der Reihe sein wird zu gewinnen. Das wird frühestens wieder in ca. 20-30 Jahren der Fall sein.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

6 Kommentare zu „Lena“

  • Raoul says:

    Ich habe letztes Jahr auhc mit Lena mitgefiebert. Ihre unverbrauchte und herzerfrischende Art hat mich berührt und das am Ende der 1. Platz rauskam, nun gut.

    Die jetzigen Sendungen schauen wir uns nicht mehr an, da wird krampfhaft versucht das gewesene zu wiederholen. Die Atmosphäre und die Voraussetzungen waren letztes Jahr aber gänzlich anders, jetzt ist nur ein müder Abklatsch und am Ende wird Lena nicht davon profitieren. Es ist ein Geschäft und sie wird daran partizipieren und sie wird ihren Weg gehen, muss ja nicht die Musik sein.

  • Gitta says:

    Ich gestehe, dass ich das Lena-Fieber erst sehr spät mitbekommen habe. Ich kann mich des Gefühls nicht erwehren, dass sie im Moment irgendwie gerade verbraten wird. Wäre ich ihre Mutter und würde ihre Vertragsmodalitäten mit Herrn Raab kennen, dann würde ich davon abraten noch ein Mal zu starten. Sie hat das gar nicht nötig und möglich, dass ich das eher schadet als nutzt. Weniger ist manchmal mehr. Sie ist jung, die Welt steht ihr offen in allen Belangen. Soll sie das nutzen, sie wäre besser beraten.

    Herzlich
    Gitta

  • Jay jay says:

    Die nervt es sollte jemand anderes für deutschland singen ist meine meinung…

  • Peter says:

    Ich frage mich ernsthaft, wer dieser LENA erzählt hat, sie könne singen. Für mich ist das absolute Talentfreiheit, um mal ausnahmsweise mit den Worten von D. Bohlen zu sprechen. Lena kann kaum einen Ton treffen, geschweige ihn länger als 1 sek halten. Das Ganze wird anschließend als Kunst ausgegeben. Merkt das wirklich keiner oder ist die ganze Welt dumm und taub geworden? Lena ist hübsch. Mehr kann ich an ihr eigentlich nicht entdecken. Nicht einmal ein bemerkenswertes Maß an Intelligenz.

  • Gitta says:

    Ich möchte nicht so weit gehen, sie gänzlich in Frage zu stellen und dumm ist die Frau nicht. Aber das ganze gerät zu einem one-woman.show, gesteuert von einer one-man-show. Ich hoffe mal, dass sich das so nicht wieder wiederholen wird.

  • Gitta says:

    zumindest sollte ein Ausscheidungswettbewerb den Künstler hervorbringen, der Deutschland dann vertritt.

Kommentieren