Archiv
Kategorien

Liga ist gelaufen

Borussia Dortmund ist Deutscher Meister, das zweite Mal hintereinander. Das erste Mal, sagten die Spieler, da hatten uns die anderen nicht auf dem Zettel, aber dieses Mal, da rechneten sie mit uns. Verdient heißt der Meister dieses Jahr auch BVB. Junge Spieler, heiß darauf auf den Platz zu gehen und zu spielen, heiß darauf den Titel zu verteidigen, eine Einheit, eine Mannschaft auf dem Platz, haben den Stars des FCB gezeigt was Spielfreude ist. Tolle Mannschaft! Gratulation!

Rollen wir noch fix das Feld von hinten auf. Ich kann das manchmal nicht verstehen, was da während der Spiele im Keller der Liga abgeht. Wenn ich ehrlich bin, dann glaube ich, dass meine Oma das besser hätte spielen können und das noch in hohem Alter. Die spielen hin, her und reichen dann dem Gegner den Ball. Bitte schön, guckt mal ob ihr das auch könnt. Und was soll ich sagen? Die können das in der Tat genauso. Eine Station, noch eine, aber dann schnell den Ball wieder zum Gegner, es könnte ja sonst passieren, dass man laufen muss, laufen in Richtung Tor. Das Unwort ist aber nicht Tor, nein, das Unwort ist laufen. Alles nur nicht laufen, spielen wir nicht Tipp-Kick? Nein es war grausam zu sehen, was der FCK nach seinem brutalen Ausverkauf am Ende der letzten Saison abgeliefert hat. Es wird Zeit, dass die Jungs nun ihr Eigengewächs spielen lassen. Schaut nach Dortmund, schaut in Eure Nachwuchsreihen, ich bin mir sicher, ihr habt ihn schon in Eurem Verein, den neuen Fritz Walter.

Die Hertha macht das auch nicht besser, im Gegenteil, Otto Rehagel kann einem leidtun, sein Herz muss bluten, wenn er sieht was oder wer da auf dem Platz rumsteht. Wirklich rumsteht und obendrein vollkommen verträumt wirkt. Keine Ahnung was die Spieler sich denken. So schwer kann das doch gar nicht sein: das Runde gehört in das Eckige. Aber die Saison ist ziemlich gegessen und vorbei, ob Hertha in der 1 Liga bleiben wird? Keine Ahnung so wie sie gegen Kaiserslautern gespielt haben sicher nicht.

Vor einigen Tagen hab ich hier einen Artikel eingestellt und beharrlich Salamisten anstatt Salafisten geschrieben. Woran das wohl lag? Ein Schelm, der nun denkt, dass ich SalaMiST gedacht habe. Ich werde es aber auch nicht verbessern wollen, sondern lasse es einfach so stehen.

Der Sommer soll Einzug halten, die Temperaturen bis weit über 20° C ansteigen. Ne Menge Holz, oder? Da kann man seine Currywurst draußen genießen, den Cappuccino im Straßencafé genießen. Egal wo ihr auch immer draußen seid: Lasst es Euch gut gehen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren