Archiv
Kategorien

Artikel-Schlagworte: „Bild“

BILD-Zeitung und B.Z.

Wir kennen die Zeitung mit den vier Buchstaben, die niemand liest, aber jeder weiß, was dort geschrieben steht. Der verstorbene, ehemalige Bundeskanzler, Helmut Schmidt sagte einmal, dass er die BILD lesen würde, um zu wissen, was der Bürger denkt. Das klingt ein wenig danach, dass zumindest die BILD-Zeitung eine gewisse Verantwortung trägt, was sie dem Bürger serviert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ebola, Ferguson, BILD und alles unentspannt

Im Moment empfinde ich es überall als total unentspannt. Ja, ich weiß, das Wort „unentspannt“ gibt es nicht, zumindest wird es durch die Rechtschreibprüfung angemeckert, aber mir ist danach das genau so zu schreiben. Das ist der Vorteil, wenn man seinen eigenen Blog schreibt, man kann Worte schreiben, die angemeckert werden. Gestern Abend, „Heute Journal“, ich hatte das Gefühl, dass die Moderatoren gerne noch sehr viel mehr Zeit benötigt hätten, um alle Meldungen noch intensiver abarbeiten zu wollen. Wie bescheuert ist das alles? Diesen Beitrag weiterlesen »

Kette der Kanzlerin

Manchmal glaubt man, dass man im Wald steht. Eine Kette macht eine Nation verrückt und nun rennen sie los und kaufen das Teil wie dolle und verrückt und nicht nur das, die BILD verlost sie auch noch. Doch, im Ernst. Das ist doch alles verrückt, da bleibt von dem TV-Duell als einziger Eindruck die Kette der Kanzlerin. Ein Himmelreich für eine solche Kette denken viele. Ihr auch? Diesen Beitrag weiterlesen »