Archiv
Kategorien

Unliebsame Gäste

Nun hat mich das erwischt, mein Zugang bei Facebook wurde von wem auch immer geknackt und dazu missbraucht, dass ich für ein Produkt geworben habe, das ich niemals nehmen würde, noch niemals genommen habe und auch in Zukunft nicht damit zu rechnen ist, das ich das jemals nehmen werde. Es handelt sich dabei um HCG-Tropfen mit denen man keine Ahnung was auch immer machen kann. Wer es nötig hat auf diese Art und Weise Werbung zu machen, dessen Produkte können nicht von hoher Qualität sein. Oder was soll ich davon sonst halten?

Ich bin ziemlich ungehalten darüber, dass ein Idiot es sich erlaubt hat, in meinen Account einzudringen und dort etwas zu posten, was vollkommen abwegig ist. Wenn das wenigstens noch etwas gewesen wäre, wo Mensch etwas mit anfangen kann, dann hätte ich das lächelnd weggepackt, meine Zugangscode geändert, das Virenprogramm über den PC laufen lassen und gut ist.  Aber was war es? Irgendwelche Dreckstropfen mit denen ich in zehn Tagen achtzehn Kilogramm oder war es umgekehrt in achtzehn Tage zehn Kilogramm abgenommen haben soll. Egal, weder das eine noch das andere und obendrein würde es mir nicht im Traum einfallen für diesen Schrott auch nur einen Cent auszugeben. Davon abgesehen bin ich im Moment unglaublich froh, dass ich eben mal zehn Kilo zugenommen habe.

Ich habe, als das eingestellt wurde, an einem Text gearbeitet, war im Social Netzwerk gar nicht unterwegs, war gar nicht da. Als ich dann dorthin zurückkam, wurde ich gleich damit empfangen, ob das wahr wäre und diejenigen, die mich näher kennen, haben mich umgehend gewarnt, dass da wohl wer sein Unwesen getrieben hat. Ich habe mir das angeschaut und ganz spontan gedacht, dass wer auf diese Art und Weise Werbung machen muss, der wird von seinem eigenen Produkt so wenig überzeugt sein, wie eine Kuh den Mount Everest besteigen kann. Mit anderen Worten das Zeug taugt nix.

Ich habe es bereits bei Facebook geschrieben und erkläre es an dieser Stelle nochmals: ich habe in meinem ganzen Leben noch nie irgendetwas genommen um an Gewicht zu verlieren, habe noch nie eine Diät gemacht, damit ich an Gewicht verliere und würde meinen Namen niemals für zweifelhafte Produkte wie HCG hergeben und ich erinnere jeden daran, dass bevor er dafür Geld ausgibt, er sich eine gute Ernährungsberatung gönnen kann, mit der er oder sie ihre Ernährung effektiv umstellen kann und somit das Ziel nachhaltig auf das Normalgewicht zu kommen, erreichen kann.

Seht davon ab mit irgendwelchen teuren Tropfen abnehmen zu wollen, das bringt eh nix. Genießt den Tag, hier scheint die Sonne, geht raus, geht spazieren, esst bewusst und gut. Lasst es Euch gut gehen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren