Archiv
Kategorien

Ausgeschieden – na und?

Ausgeschieden! Jungs, ihr habt eine tolle Serie gespielt, nicht immer schön, aber effektiv. Zwei Fehler, gnadenlos von den Italienern ausgenutzt und Ende des Turniers für Euch. Nicht schlimm, nicht tragisch, in zwei Jahren ist die Weltmeisterschaft. Da seid ihr zwei Jahre reifer, habt zwei Jahre mehr Erfahrung als Spieler, als Nationalmannschaft. Und dann kann die italienische Mannschaft kommen, auch die Presse wird Euch unterstützen und nicht schon Tage vorher davon schreiben, dass die deutsche Mannschaft die italienische nicht schlagen kann. Das werden wir einfach nicht erwähnen, nicht wahr?

Zwei Fehler von der Mannschaft, vielleicht muss man sagen vielleicht auch ein taktischer Fehler vom Trainer, die Mannschaft vor diesem Spiel nochmals umzustellen. Das aber weiß einfach niemand, das kann man nicht beweisen. Wenn man den Weg A gegangen ist, wird man niemals erfahren wie der Weg B gewesen wäre. Alles lamentieren, alles dumm quatschen hinterher ist Blödsinn. Die Analyse kann nur der Trainer machen. Kritik üben darf man ja, keine Frage, aber verdammen darf man sie nicht. Sie sind zu jung dazu, auch wenn sie zu den Großverdienern gehören, wozu wir, die Zuschauer sie machen.

Ich finde es unfair und dumm alle scharz-rot-goldenen Fahnen sofort abzunehmen. Haben wir so wenig Nationalstolz? Ich finde es im Übrigen auch bescheuert den Hunger der Spiel nach Sieg odr Neiderlage an der Art festzumachen wie sie die Nationalhymne singen. Ich finde es von all jenen, die keine ausgesprochen deutschen Wurzel haben ehrlicher es still zu tun als deswegen augenscheinlich mitzusingen weil man dies verlangt. Außerdem Leute, verinnerlicht mal die Melodien der deutschen und der italienischen Hymne: taaa-ta-taaaa taa taaa ta taa-a-aaaa nun die italienische ta-ta-ta-ta ta-ta-ta-ta ta ta…. Damit müssen wir nicht darüber weiter reden welche flotter ist, welche mehr Temperament hat.

Zurück zu den Fahnen. Haben wir nur Fußballer, die dieser Tage unser Land bei internationalen Sportfesten vertreten? Oder gibt es da auch einen Achtkämpfer, der gestern Europameister geworden ist? Gibt es da in wenigen Wochen die Olympiade, wo auch Sportler unseres Landes vertreten sind, die sich mindestens genauso abrackern wie Fußballer das tun und obendrein für ein sehr viel geringeres Einkommen. Wir sollten uns alle schämen, dass wir das nur an dem Auftreten der Nationalmannschaft festmachen.

Zum Schluß noch ein Wort: Wir wissen alle wer Schuld hat, dass wir abermals im Halbfinale ausgeschieden sind, oder etwas nicht? Das Treffen der Staatschefs in Brüssel muss ein Italiener festgelegt haben, weil er wusste, dass Frau Merkel der Nationalmannschaft Maskottchen ist. Jungs, ihr habt keinen Grund Euch zu verstecken, keinen Grund abzutauchen, ihr könnt hoch erhobenen Hauptes nach Hause kommen. Zweifelt nicht an Euch, hadert nicht, seht es kritisch, aber lasst Euch nicht niedermachen, dazu besteht absolut kein Grund und vor allem hört nicht auf all das blöde Geschwätz, das jetzt zu hören ist, lest keine Zeitungen und vor allem: Laßt es Euch trotzdem und gerade deswegen gut gehen.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Kommentieren